ANDRONIKI CHRISTODOULOU

Androniki Christodoulou

Androniki Christodoulou wurde 1968 in Thessaloniki/ Griechenland geboren. Androniki interessierte sich schon lange für die Kulturen Asiens, bevor sie sich 2004 entschloss, nach Japan auszuwandern. Als Fotojournalistin für die ausländische Presse reiste und fotografierte sie zeitgenössische und traditionelle Kultur in Japan. Ihre Fotos wurden u.a. im Spiegel, in der Sunday Times, in der Businessweek, in Marie Claire und im Independent on Sunday publiziert. Sie stellte ihre Fotos in Griechenland, Japan und New York aus. Seit dem Erdbeben mit dem darauffolgendem Tsunami In Japan am 11. März 2011 fotografiert sie das Krisengebiet.

Weitersagen:
Facebook Twitter Plusone Email