Wettbewerbe

Prämierung am 22.6.2012 19 Uhr
Location: Festivalgelände Friedrichstr./Besselpark, zentrales Veranstaltungszelt

TEDDY PHOTO AWARD * erstmalig hier auf dem Festival

Der TEDDY AWARD ist eine gesellschaftlich engagierte politische Auszeichnung, die Filmen und Personen zu Gute kommt, die queere Themen auf einer breiten gesellschaftlichen Ebene kommunizieren und somit einen Beitrag für mehr Toleranz, Akzeptanz, Solidarität und Gleichstellung in der Gesellschaft leisten. Seit 25 Jahren wird der TEDDY AWARD im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele vergeben. In diesem Jahr lobt die TEDDY Foundation erstmals den TEDDY PHOTO AWARD aus, der im Rahmen von The Browse Fotofestival Berlin 2012 am 22. Juni 2012 in Berlin verliehen wird. Das Thema des diesjährigen TEDDY Fotowettbewerbs lautet »TRANSRESPECT versus TRANSPHOBIE«.

Gefragt sind fotografische Erkundungen entlang der Grenzbereiche der Geschlechter – von der individuellen Lebenssituation von Trans*Menschen über die Auseinandersetzung mit der rechtlichen und sozialen Situation, Menschenrechtsverletzungen an Trans-Menschen bis hin zu »Gute Praxis«-Beispielen, die verdeutlichen, wie die Situation von Trans*Menschen verbessert werden kann.

Einsendeschluss ist der 31.5.2012.
Fotoeinreichung können per E-Mail geschickt werden an foto@teddyaward.tv. Es können ausschließlich digitale Schwarzweiß- oder Farbfotografien eingereicht werden. Weitere Infos www.teddyaward.org

THE BROWSE/Startnext Crowdfunding AWARD

Eines der Festival-Ziele ist die Anregung der Erkundung neuer Vernetzungs-, Kooperations- und Finanzierungsmöglichkeiten für Fotografinnen und Fotografen. Das Internet und v.a. aktuelle Social Media Anwendungen bieten hier produktive Ansatzpunkte, die während des Festivals vorgestellt und diskutiert werden sollen. Eine interessante Möglichkeit ist das Crowdfunding, das Fotografen/innen erlaubt, für ein bestimmtes Reportage-, Buch- oder Ausstellungsprojekt u.a. im Internet eine Vielzahl kleinerer Geldbeträge in einer thematisch interessierten Community einzuwerben.

In Zusammenarbeit mit der größten deutschen Crowdfunding Plattform Startnext führt The Browse Fotofestival Berlin 2012 einen Crowdfunding Fotoprojekt-Wettbewerb durch, in dessen Rahmen teilnehmende Projekte besondere kommunikative und praktische Unterstützung erhalten, für  ihre Vorhaben finanzielle Unterstützung einzuwerben.  Zum Auftakt fand am 20.4. ein Workshop mit Startnext statt, an dem 16 Personen teilnahmen. Von den Interessent/innen sind schließlich 4 mit ihren Prjekten gestartet . Sie freuen sich über Fans und wenn diese in ausreichender Zahl da sind, um in die Finanzierungsphase zu gehen, über Unterstützer/innen, die ein wenig Geld in ihr Projekt investieren und im Gegenzug dafür tolle Präsente erhalten.

Die Projekte werden von Startext und The Browse Fotofestival Berlin 2012 durch unterstützende Kommunikationsmaßnahmen begleitet, die in einem Live Crowdfunding Event, am 19.6.2012 um 17:00 Uhr kurz vor Abaluf des Wettbewerbs am 21.6.2012, 23:59 Uhr im zentralen Veranstaltungszelt gipfeln. Hier können Festivalbesucher/innen direkt mit Bargeld dem einen oder andere Projekt in der Endphase des Wettbewerbs mit zur Realisierung verhelfen.

Gewinner: Die Projekte, die über eine 2-monatige Laufzeit (Mitte April – Mitte Juni) ein fotografisches Projekt erfolgreich abschließen konnten, werden am 22.6.2012 auf der Prämierungsveranstaltung des Festivals mit dem THE BROWSE/Startnext Crowdfunding AWARD präsentiert und ausgezeichnet.

brennpunkt Award

Der brennpunkt, renomiertes Fotomagazin seit 27 Jahren, verleiht eine Auszeichnung für die beste per Mail eingesandte SW-Serie.

Der Preis ist ein Portfolio-Abdruck im Magazin brennpunkt 2013.

Alle Bilder müssen akzeptabel, sein, mit einigen guten Bildern erreicht der Autor sein Klassenziel nicht. Es zählt die Gesamtleistung jedes Fotografen. Ein Glückstreffer »Sonntagsbild« führt nicht zum Erfolg.

Mailen Sie ihre Bilder an: buehrer-berlin@t-online.de