Wind Energy in China

The blades of a new windmill at the windfarm of Chayouzhongqi are being mounted. © Kadir van Lohuizen, NOOR/laif

Seit dem sich China zu einem CO2-armen Entwicklungsweg verpflichtet hat, ist es nun der zweitgrößte Produzent von Windenergie nach den USA, mit einer Kapazität von 25.8 Gigawatt. Mit einer rapide wachsenden Kapazität wird das Land bis 2011 die Nummer eins sein. Große Windanlagen mit tausenden Windrädern werden in Provinzen wie der Inneren Mongolei, Xinjiang und Gansu u.a. gebaut. Zur Zeit würde die Kapazität ausreichen, um 55 Millionen chinesische Haushalte zu versorgen.

 

Weitersagen:
Facebook Twitter Plusone Email