Kriegerinnen

juedin-h-copy

Sie sind schön, begehrenswert – und gefährlich. Frauen, die töten können.

Das Spiel mit den Überhöhungen wird von Daniel Wetzel mit einer rücksichtslosen Eleganz betrieben. Die stundenlange Arbeit am Körper, mit skrupulös ausgesuchten oder selbst entworfenen Requisiten straft die Technik der Bilderfassung Lügen.

Seine Variante der inszenierten Fotografie orientiert sich an der Schönheit als Ziel, die er nicht preisgibt. Und damit provoziert er. Ganz klassisch.

Weitersagen:
Facebook Twitter Plusone Email